Föhr immer geht es in meinem Leben weiter

Lieber Besucher,

meine Zeit in Rinteln ist beendet und damit wird dieses Blog geschlossen. Weiter von mir lesen kannst du auf meinem neuen Blog Föhr immer. Ich freue mich auf deinen Besuch dort!

Advertisements

Frohe Weihnachten

Meine Lieben, ich wünsche euch ein wunderschönes Weihnachtsfest!

Wir sitzen hier auf gepackten Kisten und Koffern und warten auf den Tag, wo wir uns auf den Weg in unsere neue Heimat machen.
Aus diesem Grund wird das Kapitel „notiert in Rinteln“ beendet, aber ich werde mit dem Bloggen nicht aufhören. In Zukunft könnt ihr mich hier weiter lesen:

Föhr immer

Dort geht es ab den 28. Dezember los. Bis dahin mache ich nun eine kleine Pause!

Ich wünsche euch was und hoffe, dass ich euch bald wieder begrüßen darf!

Freitags-Füller 20.12.2013

image

1.  Leise rieselt der Schnee still und starr ruht der See.
2.  Bald werden wir uns freun.
3.  Oh Tannenbaum singen wir dieses Jahr wegen des Umzugs nur unter einem kleinen Baum.
4.  Schöner die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit.
5.  Oh du fröhliche oh du seelige, anstrengende Kistenpackzeit.
6.  Stille Nacht, heilige Nacht, alles schläft einsam wacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen, morgen habe ich Umzugskartons packen geplant und Sonntag möchte ich zur Abwechslung mal wieder Umzugskartons packen!

Freitags-Füller 13.12.2013

image

1. Diese Woche ist mir eingefallen, dass ich einen Termin mit meinem Versicherungsmenschen vereinbaren muss.
2. Ich war dieses Jahr erst einmal auf dem Weihnachtsmarkt.
3. Um die Wahrheit zu sagen: ich möchte eigentlich noch vor Weihnachten umziehen.
4. Unser Hund ist mein Rezept für warme Füße.
5. Ich träume von unserem neuen Leben.
6. Und bin darum wahrscheinlich recht gelassen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen haben ich wir eine Wohunungsbesichtigung in Wyk geplant und Sonntag möchte ich weiter Umzugskartons packen!

Freitags-Füller 06.12.2013

image

1. Im Kino bin ich sehr selten.
2. Das Haus noch weihnachtlich zu dekorieren macht für mich keinen Sinn.
3. Ein Orkan namens Xaver wütet unter anderem gerade besonders in meiner neuen Heimat.
4. Hähnchen mit Pommes habe ich zuletzt gekocht.
5. Danke für die leckere Überraschung, mein ♡Mann.
6. Heute ist Nikolaustag und ich hätte es fast vergessen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die DVD „Die Nordsee – unser Meer“, morgen habe ich einen Geburtstagsbesuch bei meiner Schwägerin geplant und Sonntag möchte ich die nächsten Umzugskartons packen!

Tagebuchbloggen am 5.

Frau Brüllen will wissen: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Der Tag beginnt um 5.20 Uhr mal wieder viel zu früh! Eine schnelle Abfrage aufm Handy zeigt, ich bin heute auf der Arbeit kinderlos. Wir haben Schulausfall!
Die Hunderunde war kalt. Alles ist gefroren und noch ist es fast windstill. Kaum zu glauben, dass es in ein paar Stunden ganz anders aussehen wird.
Junior und Töchterchen freuen sich über den Schulausfall und machen sich fertig, um mit zu meiner Arbeitsstelle zu kommen.

Dank Xaver darf ich um 14 Uhr Feierabend machen und bin nun zu Hause und werde die gewonnene Zeit zum Umzugskartons packen nutzen.

Um 16.30 Uhr schnell den ♡Mann von der Arbeit abholen und kurz einkaufen fahren. Nun sind wir zu Hause und müssen nur noch 1x raus eine kleine Hunderunde drehen.

Zeit die Pommes in den Backofen zu schieben und das Hähnchenfleisch zu bereiten.

Lecker schmeckt es!

Nun um 19.35 Uhr liege ich auf dem Sofa, lasse mich vom schlafenden Hund wärmen und schaue N3.

Gemütlich lasse ich den Abend ausklingen und verschwinde gleich in mein Bett und hoffe, dass die Nacht recht ruhig wird.