Tagebuchbloggen am 5.

Frau Brüllen will wissen: Was machst du eigentlich den ganzen Tag?

Der Tag beginnt um 5.20 Uhr mal wieder viel zu früh! Eine schnelle Abfrage aufm Handy zeigt, ich bin heute auf der Arbeit kinderlos. Wir haben Schulausfall!
Die Hunderunde war kalt. Alles ist gefroren und noch ist es fast windstill. Kaum zu glauben, dass es in ein paar Stunden ganz anders aussehen wird.
Junior und Töchterchen freuen sich über den Schulausfall und machen sich fertig, um mit zu meiner Arbeitsstelle zu kommen.

Dank Xaver darf ich um 14 Uhr Feierabend machen und bin nun zu Hause und werde die gewonnene Zeit zum Umzugskartons packen nutzen.

Um 16.30 Uhr schnell den ♡Mann von der Arbeit abholen und kurz einkaufen fahren. Nun sind wir zu Hause und müssen nur noch 1x raus eine kleine Hunderunde drehen.

Zeit die Pommes in den Backofen zu schieben und das Hähnchenfleisch zu bereiten.

Lecker schmeckt es!

Nun um 19.35 Uhr liege ich auf dem Sofa, lasse mich vom schlafenden Hund wärmen und schaue N3.

Gemütlich lasse ich den Abend ausklingen und verschwinde gleich in mein Bett und hoffe, dass die Nacht recht ruhig wird.

Advertisements