Sonntagsfreuden: Überraschung

Da habe ich die liebe Kollegin gefragt, ob ich ihren Entsafter ausleihen dürfte, um Holundersaft zu machen. Daraufhin meinte sie: „Wie viel Liter brauchst du denn? Ich habe gerade 10 Liter fertig.“
Da habe ich doch dankbar 3 Liter von ihr genommen und Zeit (von der ich momentan eh nicht viel habe) und Arbeit gespart! Eine liebe Sonntagsfreude!

Advertisements

2 Kommentare zu “Sonntagsfreuden: Überraschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s