Leichtes Roggenbrot

Ich habe vor einiger Zeit bereits beschlossen, mein erstes „richtiges“ Brot (also keins aus dem Brotbackautomat) zu backen. Heute ist es nun soweit.

Der weiche und elastische Teig ist geknetet und besteht aus:

  • 350 g Weizenmehl (Type 550)
  • 150 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 42 g Frischhefe
  • 75 g Sauerteig
  • 1 1/4 TL Salz
  • 300 ml lauwarmes Wasser

Nun geht er für 1 1/2 bis 2 Stunden im Backofen und ich gehe wieder ins Bett.

Danach muss er nochmal 2-3 Minuten lang durchgeknetet werden und anschließend 10 Minuten ruhen. Dann zu einem oder zwei Brotlaiben formen, abdecken, nochmal gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat und schließlich 25-30 Minuten im 230°C vorgeheizten Backofen backen.

Aktuelle Meldung: Das Brot ist wirklich lecker und wir haben schon einige Scheiben gleich verspeist! Auch Töchterchen war begeistert!🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Leichtes Roggenbrot

  1. Pingback: leichtes Roggenbrot | Jessys Landküche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s