Dezember-Tagebuch 1.12.

Bei Dani Peuss habe ich einen Journaling Adventskalender entdeckt. Eine tolle Idee! Mal schauen, ob ich es zeitlich schaffe, täglich daran teilzunehmen.

Die Anregungen für den 1. Dezember lauten:
Die Adventszeit ist eine tolle Zeit!
Die vielen Lichter und Kerzen erhellen den dunklen Monat. Dazu kommen die leckeren Gerüche und das Backen von Keksen. Liegt dann auch noch Schnee und schöne Spaziergänge sind möglich, ist alles perfekt. (Momentan sind draußen 12°C und Wind, von Schnee also weit und breit nichts zu sehen.)

Verzichten könnte ich in dieser Zeit auf Stress, aber leider kann ich nichts dagegen tun, da er von außerhalb an uns herantritt. Also heißt es „Augen zu und durch“. Nächstes Jahr wird höchstwahrscheinlich ein Jahr der Veränderung werden. Damit wird vielleicht die Adventszeit im nächsten Jahr ruhiger. Auch würde ich vor Weihnachten gerne ein paar Tage eher Urlaub machen, aber das ist leider nicht möglich. Dafür habe ich dann bis zum 3.1. frei. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s